Als junger Chef / junge Chefin sicher und souverän führen Für Unternehmer

26
September
Referent/in:
Peter Gerst, Confidos Akademie
Seminartermin:
26.09.2017 - 27.09.2017
Seminarzeiten:
11:00 Uhr - 15:00 Uhr
Seminargebühren:
305 € zzgl. MwSt. p.P.
Seminarort:
Hotel Zum Steinernen Schweinchen, Konrad-Adenauer-Str. 117, 34132 Kassel

Ziele:
Wer eine Führungsaufgabe übernimmt steht immer vor besonderen Herausforderungen. Es gilt, das Vertrauen und den Respekt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und sie dann sicher und souverän zu führen. Besonders anspruchsvoll wird es, wenn man als Juniorchef oder Juniorchefin die Nachfolge antritt oder als junge Führungskraft ein Team mit älteren Mitarbeitern übernimmt, die vielleicht schon Jahre oder gar Jahrzehnte im Betrieb sind. Das ist oft für beide Seiten nicht einfach.

An diesen Punkten setzt das Seminar an. Es geht darin ganz praktisch darum, wie man sich als junger Chef oder junge Chefin Respekt und Anerkennung verschafft, wie man den Wechsel in die neue Rolle geschickt meistert, wie man es schafft, auch mal harte Entscheidungen zu treffen und trotzdem das Vertrauen der Mitarbeiter zu behalten und wie man effizient Anweisungen gibt und die tägliche Arbeit organisiert.

Inhalte:
Die Grundprinzipien einer überzeugenden Führung
Was funktioniert und was funktioniert nicht, wenn ich Menschen für mich und meine Firma gewinnen will?

Wissen, was mir auch als junge Führungskraft Respekt und Anerkennung verschafft

Wer eine Führungsaufgabe übernimmt, bekommt nicht automatisch Respekt und Anerkennung. Was kann ich als neue Füh-rungskraft oder als junger Chef / junge Chefin tun um beides zu erlangen?

Wie schaffe ich den Wechsel von der Rolle als Kollege/in, Sohn oder Tochter zum neuen Chef / zur neuen Chefin
Ein solcher Wechsel ist weder für die neue Führungskraft noch für die bisherigen Kolleginnen und Angestellten einfach. Wel-che Verhaltensweisen helfen, diesen Wechsel zu meistern?

Wie „streng“ und wie „nett“ darf, soll und will ich als Chef / Chefin sein? Was ist angemessen?
Führung beruht auf dem Zusammenspiel von Fürsorge und Durchsetzung. Wie finde ich das für mich richtige Zusammenspiel? Welche Prinzipien machen mich zu einem erfolgreichen Chef / einer erfolgreichen Chefin?

Souverän und effizient im täglichen Umgang und mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
Welche (einfachen) Gesprächs- und Auftrittstechniken sparen Zeit und erleichtern Führung und Zusammenarbeit?

Ansprechpartner bei Deutscher Fleischer-Verband ist Susanne Merke, Kennedyallee 53, 60596 Frankfurt, Tel.: 069/ 63302-103, Fax.: 069/ 63302-120 oder s.merke@fleischerhandwerk.de.