. .

Aktion Spezialitätenkorb erfolgreich angelaufen

Pressearchiv - 17.08.2011

Frankfurt am Main, 17. August 2011. Zeitgleich mit dem Start der gemeinschaftlichen Fernsehwerbung ist in vielen Betrieben des Fleischerhandwerks auch das vom Deutschen Fleischer-Verband gestaltete Gewinnspiel angelaufen. Hierbei können Innungsmitglieder mit einer eigenen, einfach und kostengünstig umsetzbaren Aktion die Breitenwirkung der bundesweit ausgestrahlten TV-Werbung in ihrem Kundenkreis nutzen.

Gewinnbox und Spezialitätenkorb
Der „Frankfurter Spezialitätenkorb“ lockt - Obermeister Thomas Reichert (m.) und DFV-Geschäftsleiter
Dr. Reinhard von Stoutz (r.) demonstrieren den Einsatz der Gewinnbox im Fleischer-Fachgeschäft

Dazu muss lediglich die fertig gestaltete Gewinnbox an geeigneter Stelle im Verkaufsbereich aufgestellt und mit Teilnahmekarten bestückt werden. Um den teilnehmenden Betrieben Raum für die eigene Ausgestaltung der Gewinnspielaktion zu lassen, ist als Gewinn lediglich ein „Spezialitätenkorb“ vorgegeben. Dessen Inhalt und Wert kann das teilnehmende Fleischer-Fachgeschäft selbst bestimmen. Bei Bedarf können auch mehrere Spezialitätenkörbe verlost werden.

Da jedes teilnehmende Fleischer-Fachgeschäft somit mindestens einen eigenen Gewinner auslosen kann, lassen sich sowohl die Ziehung der Gewinnkarte als auch die Übergabe des Gewinns im eigenen Betrieb werbe- und öffentlichkeitswirksam in Szene setzen. So spricht nichts dagegen, die Ziehung durch eine prominente Persönlichkeit in Anwesenheit der lokalen Medien vornehmen zu lassen. Das gleiche gilt für die Übergabe des Gewinns an den oder die glücklichen Gewinner.

Die Gewinnspielaktion läuft noch bis Ende September. Bis dahin werden rund 38 Millionen Fernsehzuschauer – das entspricht 58 Prozent aller erwachsenen Deutschen – die TV-Werbung des Fleischerhandwerks  gesehen haben. Gewinnbox und Teilnahmekarten können gegen Übernahme der Portokosten beim DFV kostenlos angefordert werden.

 

Druckfähiges Foto

Teilnahmekarte Gewinnspiel Vorderseite (PDF)

Teilnahmekarte Gewinnspiel Rückseite (PDF)