. .

Pressearchiv - 19.11.2015

Bundesleistungswettbewerb der Fleischerjugend 2015

Frankfurt am Main, 19. November 2015. Am 16. und 17. November war die Berufsbildungsstätte Travemünde der Handwerkskammer Lübeck Austragungsort des Bundesleistungswettbewerbs der Fleischerjugend 2015. In diesem Wettbewerb zeigten die besten Nachwuchskräfte aus den Ausbildungsberufen Fleischer/Fleischerin und Fleischerei-Fachverkäufer/Fleischerei-Fachverkäuferin ihr ganzes Können in insgesamt 17, für ihre handwerkliche Ausbildung typischen, Disziplinen.

BLW Sieger 2015
Die Siegerinnen und Sieger des Bundesleistungswettbewerbes der Fleischerjugend 2015: Marcel Stephan, Florian Wollmann, Felix Eberhardt, Julia Tappe, Hendrik Volker Süß und Jasmin Kulke (v.l.n.r.)

Erste Bundessiegerin der Fleischerei-Fachverkäuferinnen wurde die 25-jährige Julia Tappe aus Kehl in Baden-Württemberg. Ihr Ausbildungsbetrieb war das Edeka Center Offenburg. Felix Eberhardt (20) aus Hessen sicherte sich den Rang des ersten Bundessiegers der Fleischer. Er wurde im SB-Union Großmarkt in Kassel ausgebildet.

Zweite Bundessieger wurden der 20-jährige Fleischer Florian Wollmann aus Bayern sowie der Fachverkäufer Hendrik Volker Süß (26) aus Bremen. Wollmann wurde im elterlichen Unternehmen, der Metzgerei Wollmann in Augsburg, Süß im Combi-Verbrauchermarkt Bremen ausgebildet. Die dritten Ränge belegten die Fachverkäuferin Jasmin Kulke (19) aus Varrel in Niedersachsen sowie der 21-jährige Fleischer Marcel Stephan aus Könnern in Sachsen-Anhalt. Stephan erhielt seine Ausbildung in der Bauerngut Fleisch- und Wurstwaren GmbH, Kulke in der Fleischerei Kollhorst in Varrel.

Druckfähiges Foto