IFFA Champion 2016: Die Wurstmacher aus Borken haben sich mit den Besten der Welt gemessen

Frankfurt, 12. Mai 2016. Nordhessische Würste und Schinken sind international mehr als konkurrenzfähig. Das Fleischer-Fachgeschäft „Die Wurstmacher“ Kohl-Kramer trat auf der Internationalen Fleischerei-Fachausstellung IFFA 2016 mit 129 Spezialitäten aus dem eigenen Sortiment in einem Teilnehmerfeld von rund 2.300 Produkten aus aller Welt an und wurde mit einem Medaillenregen belohnt. Am Ende konnten die Borkener über 80 Goldmedaillen aus vier Wettbewerben mit nach Hause nehmen.

Der Deutsche Fleischer-Verband (DFV) zeichnete diese außergewöhnliche Leistung mit zwei Siegerpokalen für Einzelwettbewerbe und dem Großen Pokal des IFFA-Champion aus. „Die Internationalen Qualitätswettbewerbe der IFFA sind mit ihren vielen Teilnehmern aus aller Herren Länder ein idealer Ort für unsere Betriebe, ihre Produkte auch in einem internationalen Umfeld prüfen und bewerten zu lassen. Wer hier erfolgreich ist, hat sich mit den Besten der Welt gemessen“, beurteilt der Sprecher des DFV die Leistungen der Fleischer aus dem Schwalm-Eder-Kreis.

Ausführliche Ergebnislisten hier.