IFFA – Die Nr. 1 der Fleischwirtschaft vom 7. bis 12. Mai 2016 in Frankfurt am Main

Der DFV wird auf der IFFA wieder mit eigenem Stand und einem großen Wettbewerbsgelände vertreten sein. In Halle 4.1 wird der bewährte Marktplatz des Fleischerhandwerks mit seinen Partnern DFV, Zentrag und afz aufgebaut. Ergänzt wird dies Areal um eine Ausstellung rund um die Zukunft im Verkaufsbereich.

  • Über 60.000 Besucher kamen im Mai 2013 zur Welt-Leitmesse der Fleischwirtschaft, die in Frankfurt am Main stattfand. Die IFFA ist seit über 50 Jahren die weltweit wichtigste Fachmesse fleischwirtschaftlicher Investitionsgüter für das Fleischerhandwerk und die fleischverarbeitende Industrie. Sie öffnet alle drei Jahre ihre Tore und entspricht damit in etwa dem Innovationszyklus der relevanten Zulieferindustrie. Innovationen in Handwerk und Zulieferindustrie werden daher fast immer zuerst auf der IFFA gezeigt.

    Die Messe ist mit 1000 Ausstellern aus aller Welt ein „Muss“ für jeden, der wissen möchte, wohin die Entwicklung in der Fleischwirtschaft geht, was er tun muss, damit Umsatz und Ertrag gesteigert werden können und welche Geschäftsfelder in Zukunft interessant werden. Die Messe deckt das breite Spektrum rund um Schlachten, Verarbeiten, Verpacken, Marketing und Verkauf, die Transport- und Lagertechnik, Fleischereibedarf, Ladenbau und Betriebshygiene sowie Informationstechnik ab. Ansprechpartner beim DFV ist Dr. Reinhard von Stoutz, Tel.: 069/63302-104.

  • Zurück