PR‐Preis des Deutschen Fleischerhandwerks

Der PR-Preis des Deutschen Fleischerhandwerks (PR-Preis) wird einmal jährlich von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Fleischerhandwerks mbH (WFF) an Fleischerinnungen vergeben. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert.

Im Rahmen des PR-Preises können Mitgliedsbetriebe der Organisationen des Fleischerhandwerks am Aktionspreis für Fleischer-Fachgeschäfte teilnehmen, der von der afz - allgemeine fleischer zeitung ausgelobt wird. Der Aktionspreis ist mit 500 Euro dotiert.

Mit dem PR-Preis werden hervorragende öffentlichkeitswirksame Aktivitäten von Fleischerinnungen ausgezeichnet. Es sollen damit beispielhafte PR-Leistungen gefördert werden, die für andere Fleischerinnungen Modellcharakter haben können.

 

Der PR-Preis des Fleischerhandwerks wird 2020 aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen nicht ausgeschrieben.