Ernährung mit Fleisch aus dem Fleischer-Fachgeschäft Für Verkaufspersonal

11
September
Referent/in:
Barbara Krieger-Mettbach
Seminartermin:
11.09.2018 - 12.09.2018
Seminarzeiten:
11:00 Uhr - 15:00 Uhr
Seminargebühren:
305 € zzgl. MwSt. p.P.
Seminarort:
Johanniterhotel, Hoch-Weiseler Weg 1a, 35510 Butzbach/ Nieder-Weisel
Deutschland

Ziele:
Warum soll ein Kunde im Fleischer-Fachgeschäft einkaufen? Welcher Mehrwert wird ihm geboten? Warum leistet Fleisch und damit auch das Fleischer-Fachgeschäft einen wertvollen Betrag zur guten und gesunden Ernährung?

Auf diese Fragen sollte das Verkaufspersonal eines Fleischer-Fachgeschäftes perfekt reagieren können, denn Fleisch und Wurst kann man heute an vielen Stellen, gut verpackt, etikettiert und oft auch sehr billig einkaufen. Ratschläge zur guten Ernährung gibt es ebenfalls viele, oftmals wird sogar auf einen „gesundheitsfördernden“ Verzicht auf Fleisch oder Fleischerzeugnisse hingewiesen.

Um richtig und damit verkaufsfördernd auftreten zu können, muss das Verkaufspersonal eines Fachgeschäftes regelmäßig weiterentwickelt werden. Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmer ihr Ernährungswissen erweitern und die wichtigsten Argumente erarbeiten, die für den Verzehr von Fleisch sowie den Einkauf im Handwerk sprechen. Sie werden lernen, wie man souverän auftritt und wie man die notwendige Überzeugungskraft entwickelt, um die Kunden für die eigenen Produkte begeistern zu können.

Ansprechpartner bei DFV - Deutscher Fleischer-Verband ist Susanne Merke, Kennedyallee 53, 60596 Frankfurt, Tel.: 069/63302-103, Fax.: 069/63302-120 oder s.merke@fleischerhandwerk.de.