. .

Branchen-News - 21.08.2014

Sommerflaute beim Schweinepreis

fleischwirtschaft.de - FRANKFURT. Die Verarbeiter freut es: In den letzten Wochen waren Schlachtschweine deutlich billiger als in den Vorjahren. Aktuell etwa liegt der Vereinigungspreis um 20 Cent unter dem Niveau von August 2013.

Die Grillsaison brachte in diesem Jahr kaum Impulse. Allein im Juni, der seinem Namen als Sommermonat alle Ehre machte, legte die Schweinenotierung zu.

Abzuwarten bleibt das Ende der Ferienzeit. Das könnte den Appetit auf Fleisch wieder steigern und für eine anziehende Preistendenz sorgen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

Aus unserem Verbandsorgan   Icon: Allgemeine Fleischer Zeitung