. .

Branchen-News - 23.10.2014

Schlagbauer ist Bayerns oberster Handwerker

fleischwirtschaft.de - SCHWEINFURT. Der Bayerische Handwerkstag (BHT) hat in Schweinfurt eine neue Führungsspitze gewählt: Georg Schlagbauer steht der Dachorganisation des bayerischen Handwerks ab sofort als Präsident vor. Das teilte der BHT gestern mit.

Schlagbauer tritt die Nachfolge von Heinrich Traublinger an, der dem BHT seit 2002 vorstand. Der 42-jährige Metzgermeister und Betriebswirt (HwO) Georg Schlagbauer ist Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern, Landesinnungsmeister des bayerischen Fleischerhandwerks und DFV-Vizepräsident. Schlagbauer ist zudem kommunalpolitisch engagiert, als Stadtrat der bayerischen Landeshauptstadt.

Vor der Vollversammlung in Schweinfurt skizzierte Schlagbauer die Prioritäten seines künftigen Engagements als Bayerns oberster Handwerker: die Nachwuchsgewinnung, den Kampf um den Meistervorbehalt in den 41 zulassungspflichtigen Berufen des Handwerks, Bürokratieabbau, Senkung bei den Steuern und Lohnzusatzkosten, Energiewende mit einem Maßnahmenpaket, das die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung beinhaltet, sowie in der Landespolitik, dass die wohnortnahe Versorgung der Bevölkerung wieder stärker in den Vordergrund gerückt wird.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

Aus unserem Verbandsorgan   Icon: Allgemeine Fleischer Zeitung