Hygiene, Technologie und Mikrobiologie

Der DFV informiert seine Mitglieder kontinuierlich über Neuerungen im Bereich der Hygienevorgaben. Daneben schafft er wichtige und praxisgerechte Instrumente und Hilfestellungen zur Umsetzung der Vorgaben in der Praxis.

Das DFV-Konzept „Hygienepraxis – Eigenkontrolle – Dokumentation“ (der sogenannte Gelbe Ordner) unterstütz die Fleischereien bei der Umsetzung und Dokumentation der Hygienevorgaben und damit bei der täglichen Praxis. Die enthaltene Leitlinie beschreibt die gute Hygienepraxis, enthält eine HACCP-Analyse und legt kritische Kontrollpunkte fest.
Die Leitlinie befindet sich in Überarbeitung. Mitgliedsbetriebe, die Unterstützung bei der Umsetzung der täglichen Dokumentationen und Eigenkontrollen benötigen, melden sich bitte direkt bei einem der genannten Ansprechpartner.
 

Die Prävention der Verbreitung von Listerien ist von herausragender Bedeutung. Um die fleischerhandwerklichen Unternehmen hierbei zu unterstützen, stellt der DFV seinen Mitgliedern ein Informationsblatt zur Verfügung. Dieses enthält die wesentlichen Informationen zu Grenzwerten, Eigenkontrollen und zur richtigen Reinigung und Desinfektion.

Zur Schulung der Mitarbeiter stellt der DFV den Film „Listerienprävention in handwerklichen Fleischereien“ zur Verfügung. Dieser zeigt die entscheidenden zu beachtenden Punkte der täglichen Praxis deutlich auf.

Der DFV unterstützt seine Mitglieder bei Schulungen nach dem Infektionsschutzgesetz und bei der Hygieneschulung.

Auch bei Fragen zur EU-Zulassung, zu QS-Zertifizierungen oder zur Betriebsorganisation steht der DFV den Fleischereien zur Seite. Wenn nötig, auch zur Hygieneberatung vor Ort.

Der DFV informiert im Mitgliederbereich und in der App über wesentliche Änderungen und Hilfestellungen im Bereich der Lebensmittelhygiene.