Vernetzt in die Zukunft - 126. Deutscher Fleischer-Verbandstag in Saarbrücken

Einberufung zum 126. Deutschen Fleischer-Verbandstag
am 9. und 10. Oktober 2016 in Saarbrücken


Frankfurt am Main, 07. Oktober 2016. Es ist kein Zufall, dass bei Mottos aller Art ganz oft die „Zukunft“ herausgestellt wird. Selbstverständlich: Es geht um Entscheidungen, die in eine gute, erfolgreiche Zukunft führen sollen. Auch das diesjährige Motto des Deutschen Fleischer-Verbandstags weist in diese Richtung. Es geht aber um deutlich mehr. Der Leitspruch unserer Tagung erhebt einen sehr umfassenden Anspruch.

  • Es geht um Vernetzung – und das in ganz vielschichtiger Weise. Es wird die Frage beleuchtet, wie das Fleischerhandwerk künftig aufgestellt sein wird und welche Rolle es am Markt und in der Gesellschaft einnehmen kann.

    Es geht um Vernetzung in der Region. Eine der wichtigsten Grundlagen unseres Handwerks ist die feste Verwurzelung in unserer Heimat. Wir sind Anbieter von hochwertigen Lebensmitteln, aber auch Arbeitgeber, Ausbilder und nicht zuletzt Steuerzahler und soziale Förderer. Genau diese Vernetzung in unserem Umfeld ist es, die uns als Teil der Strukturen in Stadt und Land ausweist. Das ist eine Verbindung zum Nutzen aller, denn einerseits sind Nahversorger, Handwerk und Mittelstand unverzichtbar für die jeweiligen Regionen, andererseits profitieren aber auch wir von dieser soliden Vernetzung. Erfolgreiches Wirtschaften ist nur so möglich.

    Es geht Vernetzung in der digitalisierten Welt. Mehr und mehr greift die Digitalisierung um sich, auch in unserem Umfeld. Schon lange handelt es sich dabei nicht mehr nur um ein Schlagwort, vielmehr ist sie tägliche Realität. Internet, Smartphones und Social Media verändern die Welt und sie verändern auch uns. Manchem fällt es schwer, mitzuhalten bei dieser immer schneller voranschreitenden Entwicklung. Heute gibt es Möglichkeiten, die man vor wenigen Jahren noch für unvorstellbar hielt. Und das wird so weitergehen. In fünf oder zehn Jahren wird manches noch einmal ganz anders sein. Digitalisierung bedeutet also Chance und Herausforderung zugleich.

    Es geht um Vernetzung als einiger Auftritt. Natürlich geht es auch um die Verbindung untereinander. Verbände, selbstverständlich auch der Deutsche Fleischer-Verband, sind gewissermaßen die Keimzelle der Vernetzung. Wir haben uns zusammengeschlossen, um gemeinsam etwas zu erreichen, um Informationen auszutauschen und uns gegenseitig zu unterstützen. Diese Basis dürfen wir nicht aus dem Auge verlieren, ohne sie wird unsere Arbeit unmöglich.

    Es geht um Vernetzung als Beitrag zur Nachhaltigkeit. Nein, gemeint ist nicht das bewährte Einkaufsnetz anstelle einer Plastiktüte. Obwohl das durchaus auch ein Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit wäre. Das Thema ist natürlich ungleich bedeutender. Wir bekennen uns zu unserer großen Verantwortung. In dem, was wir tun, wollen und müssen wir die Schöpfung für unsere Nachkommen bewahren. Das werden wir in unserem Arbeitsfeld nur schaffen, wenn wir uns mit anderen zusammentun, vor allem mit der Landwirtschaft. Nur gemeinsam, in einer konzertierten Aktion können wir Mensch und Tier gerecht werden.

    Vernetzung schaffen, das ist die Aufgabe, der wir uns auch bei diesem Verbandstag stellen müssen. Und das eben in ganz vielfältiger Weise. Das wird unverzichtbarer Teil unserer Zukunftssicherung sein.

    Der Deutsche Fleischer-Verbandstag findet in diesem Jahr am 9. und 10. Oktober in der CONGRESSHALLE Saarbrücken statt. Er beginnt sonntags mit der Matinee und endet Montagabend mit einer Abschlussveranstaltung, die von der gastgebenden Fleischerinnung ausgerichtet ist.

    Samstag, 8. Oktober 2016

    19.00 Uhr

    Begrüßungsabend der Fleischerinnung des Saarlandes im historischen Festsaal des Rathauses St. Johann in Saarbrücken mit Saarländischen Spezialitäten.

    Sonntag, 9. Oktober 2016


    11.00 Uhr


    Matinee des Fleischerhandwerks

    CONGRESSHALLE Saarbrücken

    Montag, 10. Oktober 2016

    09.00 Uhr

    Mitgliederversammlung des Deutschen Fleischer-Verbandes

    19.00 Uhr

    Abschiedsabend der Fleischerinnung

     

    Download Presseinformation

    Download Verbandstags-Festschrift als E-Paper


    Druckfähiges Bild

  • Zurück

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen über Cookies und um sich ggfs. von diesem Service auszutragen, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie .