alt="" />

Großzügige Spende für die gemeinsame Sache

Frankfurt am Main, 05. Mai 2019. Vertreter des Vereins „Das Fleischerhandwerk - Wir sind anders e.V.“ haben der Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks im Rahmen der IFFA eine Spende in Höhe von 1.500 Euro überreicht. Der Betrag stammt aus den Erlösen der Kalenderaktion des Vereins, mit denen dessen Mitglieder schon in den vergangenen Jahren auf sich und das junge Fleischerhandwerk aufmerksam gemacht haben.

  • Genau wie die Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks will auch der 2016 von zwölf Frauen aus dem Fleischerhandwerk gegründete Verein in der Öffentlichkeit das junge, neue Bild ihres Berufs vermitteln und zeigen, wie vielseitig und kreativ ihre Arbeit ist. Die Scheckübergabe fand auf dem Messestand der Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks in der neu gebauten Halle 12 des Frankfurter Messegeländes statt. Dort sind die Mitglieder der Nationalmannschaft noch bis Donnerstag, 9. Mai, unterwegs, um ebenso kräftig für das Fleischerhandwerk zu werben.

     

    Druckfähiges Foto

    FH-Wir sind anders e.V.

    Die Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks

  • Zurück