alt="" />

Lernportal „fleischer.training“ umfasst mittlerweile 11 Kurse

Frankfurt am Main, 13. Januar 2020. Das Portal www.fleischer.training ist ein gemeinsames Projekt vom Deutschen Fleischer-Verband und der allgemeinen fleischerzeitung – afz. Das moderne Lehrinstrument dient der permanenten Weiterbildung von Verkaufskräften und Mitarbeitern im Fleischerhandwerk. Angeboten werden sowohl Lerneinheiten, die das Wissen erweitern, um die Wettbewerbsfähigkeit der Fleischereien zu erhöhen, als auch Kurse, die gesetzliche Forderungen abdecken, wie z.B. die Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz.

  • Aktuell werden 11 Kurse angeboten. Die nach Zielgruppen sortierten Kurse sind für die Fleischer kostenlos, da sie von Partnern aus der Zulieferindustrie gesponsert werden. Jeder Kurs umfasst sowohl Bereiche, in denen theoretisches oder praktisches Wissen vermittelt wird, als auch Bereiche, in denen das Wissen abgeprüft wird. Werden alle Fragen richtig beantwortet, dann erhält der Lernende ein Zertifikat.

    Die Lernkurse sollen die permanente Weiterbildung oder die Auffrischung von Wissen in den Fleischereien erleichtern. Sie sind nicht gedacht, um eine weitere Qualifizierung, z.B. in den Fleischerschulen oder im Rahmen von Seminaren zu ersetzten.

  • Zurück